Best-Practice in den Ländern

Kulturelle Teilhabe in einer diversen Gesellschaft

Urban Art & Culture Days 2016

Vermittlung zeitgenössischer Jugendkultur - Graffiti, Skaten, HipHop

Teaser-Image
Urban Art & Culture Days 2016 | Foto: school colors

Die 'Urban Art and Culture Days' vereinten Kinder und Jugendliche unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft sowie Alter und Geschlecht. Sie brachten zeitgenössische Kultur dort hin, wo Jugend mit Kultur nur schwer in Verbin- dung treten kann: in die Flüchtlingsunterkunft. Dazu gab es drei Workshops in den Bereichen Graffiti, HipHop und Skaten, welche durch Personen, die mit überdurchschnittlichem Können in ihrem Fach und ihren Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten überzeugen, geleitet wurden. Das Projekt war auf den Zeitraum der Sommerferien festgelegt, da so einerseits die schulfreie Zeit für die Geflüchteten überbrückt werden konnte und andererseits auch Brandenburger abseits ausreichend Freizeit hatten, sich am Geschehen zu beteiligen. Vom 25.07.2016 bis 30.07.2016 fand der Intensiv-Workshop statt, in dem täglich Motto-bezogen gearbeitet wurde. In der anschließenden Werkschau präsentierten alle Teilnehmenden ihre gesprayten Bilder sowie erlernten Choreografien und Tricks beim Skaten. Die Werkschau bildete das Finale der Workshop-Woche und diente gleichermaßen als Auftaktveran- staltung für die weiterführenden Workshops Graffiti und Skaten als reguläre Kursangebote in der Zeit vom 04.07.2016 bis 05.09.2016.

Veranstalter: school colors gUG (haftungsbeschränkt) Initiative für kulturelle Bildung, Integration und interkulturelle Kompetenz

Projektort: Gemeinschaftsunterkunft An den Kopfweiden 30, 14473 Potsdam (Brandenburg)

Projektzeitraum: 01.07. - 05.09.2016

In Kooperation mit: Internationaler Bund (IB), IB Berlin-Brandenburg gGmbH, Betrieb Potsdam und die Leiterin der Flüchtlingsunterkunft 'An den Kopfweiden': Künstler-Duo 'Herakut' (Graffiti), Fachtanzlehrer Eddy Kühne (HipHop), Freestyle Skateboarder Christian Heise

Web: www.schoolcolors.de

Ähnliche Projekte